Jugendmedienschutz:

Kinder und Jugendliche vor jugendgefährdenden Inhalten zu schützen ist eine Aufgabe und die Pflicht, der wir mit großer Sorgfalt nachkommen. Indem wir für jugendgefährdende Inhalte eine geschlossene Nutzergruppe erstellt haben, die im Sinne des § 4 Abs. 2 Satz 1 des JMStV nur Erwachsenen nach Durchlauf eines der gesetzlich anerkannten Altersverifizierungs-Systeme zugänglich gemacht wird. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen sollte auch für Nutzer dieser Website ein Selbstverständnis sein.

Für Nutzer anderer Länder machen wir aus technischen Gründen keine Ausnahmen und es gilt die strenge Auslegung der deutschen Gesetzgebung als Maßstab für einen sicheren Jugendschutz.

Alle auf unserer Plattform hochgeladenen Fotos und Inhalte werden von unseren Mitarbeitern manuell geprüft und kategorisiert. Fotos und Inhalte mit gewalttätigen, obszönen oder auf sonstige Art unpässlichen Inhalten werden umgehend gelöscht und der Nutzer, der hierfür verantwortlich ist, gesperrt.

Eine effektive Zusammenarbeit und ein gemeinsamer Dialog zwischen Gesetzgebung und Seitenbetreibern schützt neben der Meinungsfreiheit, vor allem Kinder, Jugendliche und Heranwachsende im Internet.